Dr. Armin Böhmer, Dr. Wolfgang Cozzarini,
Dr. Andreas Pribasnig
A-2000 Stockerau, Judithastraße 8 | Telefon: 02266 62800

Facharztpraxis für Innere Medizin
mit Schwerpunkt Kardiologie und Nephrologie
Alle Kassen



Eventrecorder

Indikation:

  • anfallsartiges Herzrasen, das länger als ein paar Sekunden dauert und zu Beschwerden führt

Zuerst wird ein 24h EKG durchgeführt, eine Leistung die, die Krankenkasse bezahlt.
Falls diese Untersuchung nicht aussagekräftig ist, bzw. während der Untersuchung die Rhythmusstörung nicht auftritt, kann der Eventrecorder gemietet werden.
Der Eventrecorder soll 2 Wochen lang immer am Körper mitgeführt werden. Wenn Sie eine Rhythmusstörung spüren, aktivieren Sie das Gerät und sofort wird ein EKG aufgezeichnet. Die gespeicherten EKG-Streifen werden nach den 2 Wochen von uns analysiert und danach mit Ihnen besprochen.
Die Leistung  „Eventrecorder“ wird leider nicht von den Kassen getragen und muss privat bezahlt werden (Kosten derzeit € 100 Euro für 2 Wochen).

Bei ganz selten auftretendem aber stark symptomatischem Herzrasen, gibt es auch die Möglichkeit eines „Looprecorders“ der unter die Haut implantiert wird und bis zu 2 Jahren getragen werden kann. Die Implantation erfolgt in einer Spitalsambulanz und wird von uns organisiert.

Der Looprecorder eignet sich auch hervorragend bei selten auftretenden Ohnmachtsattacken (Synkopen).